Kurse & Locations

                                                    18. 8. - 25. 8. 2020

 

Sommerkurs "afrikanisches Trommeln & Meer" in der

              Behrendsschen Villa in Norden,

          4 km vom Wattenmeer der Nordsee entfernt

 

Location

Die Behrendssche Villa ist ein Seminarhaus und Schulungshotel, das der Kreisvolkshochschule angegliedert ist. Sie diente in früheren Zeiten Norder Fabrikantenfamilien Behrends als Domizil und vermittelt mit ihrer Atmosphäre das bürgerliche Lebensgefühl der einstigen Seehandels- und Hafenstadt Norden. Inmitten des städtischen Wohn- und Einkaufsgebiets gelegen stellt sie ein Refugium dar, das die Vorzüge der zentralen Lage mit denen von Ruhe und Natur verbindet. Die Villa verfügt über fünf Doppel- und vier Einzelzimmer. Diese Überschaubarkeit bietet einen freundlichen familiären Rahmen und erlaubt uns, das Haus alleine zu belegen. Vier der fünf Doppelzimmer haben ein eigenes Bad (eines davon ist barrierefrei), die vier Einzelzimmer und ein Doppelzimmer teilen sich drei Duschen auf dem Flur. In jedem Zimmer gibt es ein Waschbecken. Die Zimmer werden täglich gesäubert.

 

Kurs

Im Kontakt mit traditionellen afrikanischen Trommelrhythmen und der herrlichen Natur könnt ihr euren Alltag hinter euch lassen und in eine faszinierende Welt eintauchen, die in euch kraftvolle Energien, Leichtigkeit und Freude wachruft. Wir werden abseits vom Alltag in Bewegung sein und zur Ruhe kommen, die exotische Botschaft afrikanischer Lebenslust ertrommeln und die Gemeinschaft mit Musik & Urlaub und die Natur an der Nordsee genießen. Wir trommeln ca. zwei Stunden vormittags und eine Stunde nachmittags oder abends. Die restliche Zeit des Tages könnt ihr die Gegend mit Radtouren erkunden, am Strand liegen, an einer Wattwanderung teilnehmen, in einem der gemütlichen Cafés sitzen, durch die Einkaufsstraße bummeln, ein Museum besuchen, sich einem der vielen interessanten Ausflugsziele widmen oder einfach nur faulenzen.

Die Unternehmungen werden je nach Wetterbedigungen und Bedürfnissen in der Gruppe täglich neu organsisiert. Informationen über die Angebote der Umgebung stehen zur Verfügung.

Wir spielen einfache traditionelle Ensembles mit Trommeln, Tanzen und Gesang, zu denen ihr über Körperübungen, die das allgemeine Rhythmus - Gefühl trainieren, schnell Zugang findet. Durch einen ausgewogenen Wechsel von Spannung und Entspannung, Anstrengung und Spaß, Arbeit und Sich – Fallen - Lassen, Tragen und Getragen - Werden erlebt ihr das Musizieren als gemeinschaftliches, müheloses Tun, bei dem jede/r seinen Platz hat und mit seinem Teil zum Ganzen beiträgt.

 Jede/r kann mitmachen!

 

Organisation & Kosten

Kurs (incl. Material, excl. Djemben) 350 € (320 € bei Buchung bis 01.02.2019),

Leihgebühr (falls keine eigene vorhanden) Djembe 30 €,

Unterkunft mit Frühstück 35€/Tag

optional: Fahrradmiete ca. 6€/Tag , Tagesausflug ggf. zu einer Insel, einmalig ca. 20-25€

Mittagessen in der hauseigenen Cafeteria, vorzügliches Essen mit täglicher Auswahl Fisch/Fleisch/vegetarisch. Hauptgericht incl. Vor- und Nachspeise ca. 12€

Abendessen bereiten wir selbst (Küchennutzung möglich) oder wir gehen in eines der Restaurants, Bistros, Cafés, die um die Ecke erreichbar sind.

Anreise: Mittwoch, 18. 08. 2020 nachmittags

Abreise: Mittwoch, 25. 08. 2020 vormittags

 

TeilnehmerInnenzahl: 6 - 10

Download
Flyer Sommertrommeln 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 475.4 KB